NRW Stiftung fördert die Einrichtung eines Archivs im Heimathaus

Pressemitteilung der NRW Stiftung

Die NRW-Stiftung stellt dem Heimatverein Dorf-Hervest e.V. für die Einrichtung des Heimathauses „Bäckerei Meuser“ eine Förderung von bis zu 10.400 € zur Verfügung. Dieser  Betrag ist zweckgebunden für die Anschaffung eines Archivschranks sowie von Stellwänden und Bilderschienen und Medientechnik.

Die angedachte hochwertige Medientechnik soll auch anderen Hervester Verein als Grundlage für eigene Veranstaltungen z.B. Bilder- und Medienvorführungen dienen.
Mit dem Umbau und der Neugestaltung der ehemaligen Bäckerei Meuser als Heimathaus schuf der Heimatverein gute räumliche Voraussetzungen für die Unterbringung, die Erschließung und Präsentation des Archiv mit dem Teilnachlass des Heimatforschers Walter Biermann.
Dem Heimatverein Dorf-Hervest kommt für die Erforschung und Vermittlung der Ortsgeschichte eine große Rolle zu.

Der Förderungsbescheid wurde vom Regionalbotschafter der NRW – Stiftung  Jürgen Drexler an den Heimatverein übergeben.

 

Vorheriger Beitrag
offener Dienstabend am 27.09.2022 um 19.30 Uhr
Nächster Beitrag
Jahresabschluss 2021-2022 der Fahrradgruppe des Heimatvereins Dorf Hervest

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.