Maiandacht der kfd St. Paulus und kfd St. Josef an Schulte-Tenderichs Kapelle

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten sich am 12.5. die Frauen der kfd St.Paulus und der kfd St. Josef endlich wieder zur gemeinsamen Maiandacht treffen. Bei schönem Wetter feierten an Schulte-Tenderichs Kapelle 30 Frauen eine Andacht, die auch die aktuelle Situation mit Corona und dem Krieg in der Ukraine thematisierte. Anschließend konnten sie im Pfarrheim bei Kaffee und Kuchen noch die lange vermisste Gemeinschaft genießen.

Die Fotos finden Sie in unserem Fotoalbum.

Vorheriger Beitrag
Kleine Helden in der Küche!
Nächster Beitrag
Einladung zum Jubiläumsumzug in Deuten

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü